Die Geschichte

Marke Allison Act - Geschichte


.Sei es in Kraft getreten. Und alle Gewinne oder Seigniorage, die sich aus dieser Prägung ergeben, werden gemäß den geltenden Gesetzen in Bezug auf die Nebenmünzen verbucht und in die Staatskasse eingezahlt: Vorausgesetzt, dass der Geldbetrag, der zu irgendeinem Zeitpunkt in solche Silberbarren investiert wurde, ausschließlich solcher resultierende Münze, darf fünf Millionen Dollar nicht überschreiten....

SEK. 2. Dass der Präsident unmittelbar nach Verabschiedung dieses Gesetzes die Regierungen der Länder einlädt, aus denen die
Lateinische Union (so genannt) und anderer europäischer Nationen, die er für ratsam hält, sich mit den Vereinigten Staaten zu einer Konferenz zusammenzuschließen, um ein gemeinsames Verhältnis zwischen Gold und Silber zu verabschieden, um international die Verwendung von Bimetall-Geld festzulegen , und Sicherstellen der Festigkeit des relativen Wertes zwischen diesen Metallen; eine solche Konferenz an einem Ort in Europa oder in den Vereinigten Staaten zu einem Zeitpunkt innerhalb von sechs Monaten abzuhalten, der von den Exekutiven der ihr beitretenden Regierungen einvernehmlich vereinbart wird, wann immer die Regierungen dies einladen, oder drei von ihnen, ihre Bereitschaft, sich darin zu vereinigen, bekundet haben.

Der Präsident ernennt mit Rat und Zustimmung des Senats drei Kommissare, die im Namen der Vereinigten Staaten an dieser Konferenz teilnehmen, und erstattet dem Präsidenten Bericht, der dies dem Kongress übermittelt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

SEK. 3. Dass jeder Inhaber der durch dieses Gesetz autorisierten Münze diese beim Schatzmeister oder einem stellvertretenden Schatzmeister der Vereinigten Staaten in Beträgen von nicht weniger als zehn Dollar hinterlegen und dafür Zertifikate von nicht weniger als jeweils zehn Dollar erhalten kann, entsprechend die Stückelungen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die für die Urkunden hinterlegte oder die Urkunden repräsentierende Münze wird in der Staatskasse zur Zahlung derselben auf Verlangen verwahrt. Diese Bescheinigungen sind für Zölle, Steuern und alle öffentlichen Abgaben fällig und können nach Erhalt neu ausgestellt werden.

List of site sources >>>


Schau das Video: Chapter 23 Part 2 (Januar 2022).