Die Geschichte

Auburn, Alabama


Auburn, die größte Stadt im Lee County, liegt nahe der Grenze zu Georgia, zwischen Montgomery und Opelika am Highway 14. Sie hat einen langjährigen Ruf als Bildungszentrum, wovon die Auburn University das beste Beispiel ist Campingplätze für die Creeks. Viele von ihnen waren Methodisten, und die älteste Kirche von Auburn, die Auburn United Methodist Church, wurde in diesem ersten Jahr gegründet. Bis 1860 waren von den rund 1.000 freien Einwohnern von Auburn etwa 500 Studenten. Der Bürgerkrieg ruinierte die Wirtschaft der Region Auburn und es folgte eine anhaltende Depression. Unfähig, das College zu unterhalten, übergab die Methodist Church die Kontrolle über ihr College an den Staat, der es in Agricultural & Mechanical College of Alabama umbenannte, das später in Alabama Polytechnic Institute bekannt wurde. 1960 wurde die Institution zur Auburn University.

List of site sources >>>


Schau das Video: 2013 Iron Bowl ending HIGH DEFINITION Auburn beats Alabama (Januar 2022).