Die Geschichte

McHenry-Museum


Das McHenry Museum in Modesto, Kalifornien, liegt einen Block vom McHenry Mansion entfernt und ist ein perfekter Ort für Geschichtsinteressierte. Seit seiner Gründung im Jahr 1972 bewahrt es Gegenstände, die das frühe Leben und die Kultur von Modesto und Stanislaus County von seinem Pionier widerspiegeln Tage bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Ursprünglich war das Gebäude eine Stadtbibliothek und wurde 1912 von der Familie McHenry der Stadt Modesto geschenkt. Das Museumseigentum ist im Besitz der Stadt Modesto.Das Museum ist in das National Register of Historic Places aufgenommen und bietet praktische Exponate, die die historische Bedeutung der Region Modesto bereichern.Zu den permanenten Exponaten gehören eine komplette Zahnarztpraxis, eine nachgebaute Schmiede mit Holz- und Vierkantnägel aus einem jahrhundertealten Haus, ein Gemischtwarenladen, Goldgräber-Utensilien, originale Feuerwehrausrüstung und eine Sammlung von Rindermarken aus Stanislaus County. Auch charakteristische Ornamente aus der Sammlung von Gail Barnes werden ausgestellt. Eine Serie über Pionierfamilien in der Grafschaft; ethnische und religiöse Gruppen; und Ausstellungen von Quilts, lokalen Geschäften, Silber, Fächern und Puppen sind ebenfalls zu sehen.

List of site sources >>>


Schau das Video: McHenry Docents Tour (Januar 2022).